Frauenhaus

Gewalt hat viele Gesichter
Schutz und Hilfe
Zur Vorbereitung
Für Kinder
Im Frauenhaus
Wir erwarten von Ihnen
Für Helferinnen und Helfer
Häufig gestellte Fragen
Gewalt hat viele Gesichter

Nicht nur geschlagene Frauen sind Opfer Häuslicher Gewalt!
Es gibt viele Formen gewalttätigen Verhaltens in engen sozialen
Beziehungen. Das "Rad der Gewalt" zeigt die unterschiedlichen
Gesichter Häuslicher Gewalt und verdeutlicht, dass die verschie-
denen Gewaltformen häufig zusammen auftreten. Häusliche Gewalt
bedeutet eine komplexe, bedrohliche und demütigende Gesamt-
situation für betroffene Frauen. In erster Linie findet sie zwischen
Erwachsenen in ehelichen oder nicht ehelichen Lebensgemein-
schaften,aber auch in anderen Verwandtschaftsbeziehungen statt.
Dabei geht es immer um die Ausübung und den Erhalt von Macht und
Kontrolle. Jede vierte Frau wird aktuell in Deutschland Opfer
Häuslicher Gewalt. Gewalt im Geschlechterverhältnis wird zu einem
überwiegenden Teil von Männern gegenüber Frauen ausgeübt.
80 % bis 90 % der Opfer Häuslicher Gewalt sind weiblich. Allein in
NRW flüchten jährlich 6000 Frauen mit etwa 4600 Kindern in
Frauenhäuser, durchschnittlich nimmt jedes der nordrhein-west-
fälischen Frauenhäuser pro Jahr ca. 100 Zuflucht suchende Frauen
mit ihren Kindern auf. Bundesweit sind das ca. 50.000 Frauen.